Intern
    Lehrstuhl für Orthopädie

    Willkommen auf der Seite des Würzburger Osteologischen Schwerpunktzentrums DVO

    Logo Osteologisches Schwerpunktzentrum

    An der Universität Würzburg ist die Osteologie als klinisches Schwerpunktzentrum nach den Richtlinien des Dachverbands Osteologie DVO zertifiziert. Der Dachverband Osteologie zertifiziert solche Versorgungseinheiten als Schwerpunktzentren für Osteologie, die Patientinnen und Patienten auf der höchsten Versorgungsstufe betreuen können. Voraussetzungen für die Zertifizierung sind, dass das Zentrum von einem zertifizierten Osteologen geleitet wird, dass ärztliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter osteologische Fälle als OsteologInnen selbstverantwortlich oder unter Aufsicht des Leiters behandeln können, und dass osteologisch geschulte MTA`s, Arzthelferinnen, Schwestern, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten und Gymnastiklehrer z.B. für die Aufgabenbereiche Osteodensitometrie, systematische Patientenberatung und Patientenschulung im Zentrum mitarbeiten.

    Strukturell muss die Infrastruktur für eine ambulante und stationäre Betreuung vorgegeben sein, die im Würzburger Zentrum innerhalb der universitären Ambulanzen umgesetzt sind. Die Hauptpartner in Würzburg sind die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus, die Unfallchirurgische Klinik, die Zahn-, Mund- und Kieferklinik, die Nuklearmedizinische Klinik und die Innere Medizin 1 und 2 mit den Versorgungsbereichen Onkologie und Endokrinologie und die Kinderklinik. Wichtige Partner sind auch die Institutionen, die bildgebende Diagnostik und Kompetenz in der speziellen Pathologie vorhalten, in Würzburg das Institut für Radiologie und das Pathologische Institut.

    Informationen über Zertifizierungsbedingungen und eine Landkarte der zertifizierten Zentren in der  Bundesrepublik finden sich auf den Internetseiten des DVO.


    Die Rolle der zertifizierten klinischen Zentren ist zu verstehen als eine Einrichtung der höchsten Versorgungsstufe innerhalb eines Netzwerkes niedergelassener zertifizierter Osteologen, die sämtlich ein sehr hohes Niveau der Patientenversorgung vorhalten. Der Dachverband Osteologie DVO hat in den letzten zehn Jahren eine flächendeckende Versorgung in der Bundesrepublik eingerichtet, indem er mehr als 1500 Ärztinnen und Ärzte als OsteologInnen zertifiziert hat. Eine Suchfunktion für zertifizierte Osteologen in Ihrem Bereich finden Sie ebenfalls auf den Seiten des Dachverbands.

    DVO - Dachverband Osteologie
    Kontakt

    Lehrstuhl für Orthopädie
    Brettreichstraße 11
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 803-0
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Brettreichstraße 11